Die ITP hat für die Entwicklung der Elektronik zum Projekt den Zuwendungsbescheid von der SAB Sächsische AufbauBank erhalten.

ESF EU sachsenDie Aufgabe besteht nun darin, neben der textilen Sensorik und der sensornahen Elektronik auch eine Elektronik zu entwickeln, die die sensorischen Signale verwertet, speichert, anzeigt und wenn gewünscht weiterleitet. Das sind Aufgaben, die die ITP GmbH nicht allein lösen kann. Insbesondere die Hardware mit Programmierung von Auswerteprogrammen und Anzeigemodulen für die Nutzung der gewonnenen Signale in Form von Diagrammen, Bewertungen und graphischen Anzeigen muss von einem Dritten unterstützend erbracht werden. Dazu wurde die Firma Helse Systementwicklung in Jena gewonnen.