Grundlage für die Entwicklung der textilen Heizsysteme ist die Verwendung unterschiedlicher elektrisch leitfähiger Garnsysteme.

Diese Garnsysteme können:

  • leitfähig beschichtete Kunststofffasern,
  • mit dünnen Metallfäden umwundene Basisgarne,
  • mit in den Spinnprozess eingelagerte, leitfähige Substanzen sein.

Diese Garne werden von der ITP zum Teil selbst parametrisiert und gefertigt.

  • Hochleitfähige, stromführende Litze
  • Mit Feindraht umwundenes Garn als stromführende Leitung
  • Heizender Feindraht, mit Garn verzwirnt
  • Polymergarn mit integrierten leitfähigen Partikeln