In diesem Projekt soll ein aktives Verdunstungskühlsystem mit einer elektronischen Steuerung für Bekleidungsanwendungen entwickelt werden.

Ziel ist es, auf Grundlage, der für technische Anwendungen entwickelten Technologie, der aktiven Verdunstungskühlung, ein neuartiges Kühlsystem für Bekleidung zu entwickeln. Dabei wird ein mit Wasser befüllter länglicher Kanal aus 3-D-Abstandsgewirk mit Absorbervlies mit textilen Sensoren für die Feuchtigkeitsmessung versehen. Eine Minipumpe sorgt dafür, dass das Vlies gleichmäßig mit Wasser, aus einem Reservoir, versorgt wird. Die Verdunstungskühlung wird mit einem Ventilator an einem Kanalende erreicht. Technischer Berater ist die Firma Helse Software.

 

ESF EU sachsenDas Vorhaben wird vom Freistaat Sachsen unter der Nummer 100506955 gefördert und durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.