CondPolymer – neuartiges elektrisch hochleitfähiges thermoplastisches Polymer als Basismaterial für neuartige Verbindungstechnik in Smart-Textile-Systemen. Inhalt ist eine Durchführbarkeitsstudie zur Entwicklung eines elektrisch hochleitfähigen thermoplastischen Polymers als Basismaterial für eine neuartige Verbindungstechnik in smart textile Systemen bis 31.07.2021.

Es soll ein neuartiges elektrisch hochleitfähiges thermoplastisches Polymer entwickelt werden, welches als Basismaterial für die Entwicklung von neuartigen Verbindungstechniken auf Basis von thermoplastischen Spritz-, Verguss- und 3D-Printtechniken zur problemlosen Kontaktierung von verschiedenartigen Komponenten wie Polymerfäden, Kupferlitzen, leitfähigen Umwindegarnen und Kontakten zu elektronischen Bauelementen verwendet werden kann. Hierbei soll eine thermoplastische Polymermatrix mit metallischen hochleitfähigen Komponenten stark angereichert und dann über Hotmeltverfahren und entsprechender Formwerkzeuge als Verbindungselement eingesetzt werden.

Das Vorhaben wird vom Freistaat Thüringen unter der Nummer 2021 IDS 0005 gefördert und durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

efre eu logo trans