FlexPad – flexibles, dehnbares Touchpad als Eingabegerät für die Mensch-Maschinekommunikation. Inhalt ist eine Durchführbarkeitsstudie zur Entwicklung eines flexiblen, dehnbaren Touchpads als Eingabegerät für die Mensch-Maschine-Kommunikation bis 30.09.2021.

Es soll ein flexibles, dehnbares Touchpad als Eingabegerät für die Mensch-Maschinen-Kommunikation entwickelt werden, welches als integraler Bestandteil von textilen Basisstrukturen oder anderen flexiblen textilen Untergründen und Objekten einsetzbar ist. Dieses Pad soll dann mit einer normalen Mouse-Schnittstelle und USB-Anschluss an Computersysteme angeschlossen und benutzt werden. Zur Realisierung dieser Aufgabe soll eine innovative Technologie auf Basis von Silikonkonstruktionen mit elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten genutzt werden.

Das Vorhaben wird vom Freistaat Thüringen unter der Nummer 2021 IDS 0027 gefördert und durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

efre eu logo trans