Textilien begleiten uns überall im Alltag. Nicht nur in Form von Kleidung, sondern auch im Außen- und Innenbereich von Gebäuden und Fahrzeugen und bei vielen Alltagsgegenständen.

Oft sind solche Anwendungen mit zusätzlichen Bedürfnissen verbunden, die momentan mit zusätzlichen Geräten und Elektronik gelöst werden müssen. Dazu gehören unter anderem auch flächige Lichtquellen für die bessere Erkennbarkeit von Richtungs- und Warnhinweise oder als Grundlage für beleuchtete Schilder, oder Lautsprecher für ambiente und warnende Töne oder als Teil der persönlichen Kommunikationsausrüstung.

Flächenlichter
Sie können textil integriert werden. Aufgrund des geringen Stromverbrauchs können sie direkt am Menschen eingesetzt werden. Sie sind flexibel und bieten gleichzeitig eine gleichmäßige Abstrahlung über die Fläche

 

  • Flexibles Flächenlicht, kaschiert - perforierte Membran
  • Flexibles Flächenlicht, kaschiertes Gewirk - Autodach
  • Flächenlicht mit hoher Flexibilität bei gleichbleibender Leuchtkraft

Textiler Lautsprecher
Im Bereich der Akustik entwickelt die ITP in Textilien integrierbare Systeme, die aus einer aufgestickten Spule und einem Scheibenmagneten bestehen. Der Gesamtaufbau ist nur wenige Millimeter hoch und behält seine Flexibilität und textile Haptik.

  • Textiler Lautsprecher - Bauteile (Rückseite)
  • Textiler Lautsprecher - flach und dezent (Vorderseite)