Zur Herstellung magnetischer Garne werden hart- oder weichmagnetische Partikel in eine Polymerbasis wie PP oder PA eingebettet.

Bisher wurden sowohl Mono-, als auch Multifilamente in verschiedenen Qualitäten hergestellt.

Anwendungen

  • Textilmagnetische Systeme
  • Datenspeicherung

  • REM Aufnahme von Innovent e.V.: Garnquerschnitt mit weichmagnetischen Partikeln
  • Monofilament, 300 µm mit weichmagnetischen Partikeln, Magnet (rechts) anheftend